Nationalratswahl 2017

 

Allgemeines

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, findet die Nationalratswahl statt.

 

Hier finden Sie nähere Informationen zur Nationalratswahl auf der Homepage des Bundesministeriums für Inneres.

 

 

Wahlrecht

Aktiv wahlberechtigt ist, wer die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet hat (bis zum 15. Oktober 2001 geboren ist) und mit Stichtag 25. Juli 2017 in die Wählerevidenz eingetragen sind.

 

Passiv wahlberechtigt sind Österreicherinnen und Österreicher, die spätestens am Tag der Wahl
18 Jahre alt werden. Passiv wahlberechtigt heißt, dass man in Österreich gewählt werden kann.

 

 

Wählerverzeichnis

Das Wählerverzeichnis liegt von Dienstag, 15. bis Donnerstag, 24. August in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Marktgemeindeamt - Bürgerservice (1. Stock - barrierefrei erreichbar) zur Einsichtnahme auf.

 

 

Wahlkarten

Sie haben Anspruch auf die Ausstellung einer Wahlkarte, wenn Sie Ihr Wahllokal am Wahltag nicht erreichen können, weil Sie zum Beispiel ortsabwesend, krank oder bettlägerig sind.

 

Für die Beantragung einer Wahlkarte stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

1.  Persönlich im Marktgemeindeamt

2.  Schriftlich mit der gemeinsam mit der Wählerverständigung übermittelten Anforderungskarte

3.  Elektronisch im Internet. Klicken Sie dazu bitte auf den nachfolgenden Link:

 

Wahlkartenantrag

 

Wahlkartenanträge können bis spätestens Mittwoch, 11. Oktober 2017, schriftlich und bis spätestens Freitag, 13. Oktober 2017, 12:00 Uhr, mündlich gestellt werden.

 

Beantragte Wahlkarten sind im Falle einer postalischen Versendung von der Gemeinde grundsätzlich mittels eingeschriebener Briefsendung zu übermitteln. Neben den zusätzlichen Postgebühren müssen die AntragstellerInnen, die zum Zeitpunkt der persönlichen Zustellung nicht zu Hause sind, den oft mühsamen Weg zum Postpartner in Kauf nehmen.

Erfolgt der Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte jedoch online mit qualifizierter elektronischer Signatur (z.B. Handy-Signatur, e-card mit Bürgerkartenfunktion), kann die Wahlkarte mittels einfachem Schreiben versendet werden und die Wahlkarte darf „normal“ in den Briefkasten der AntragstellerInnen eingeworfen werden. Ansonsten darf die Wahlkarte nur gegen Unterschriftsleistung von der Post übergeben werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass nach Ausstellung einer Wahlkarte nur mehr mit dieser Wahlkarte gewählt werden kann! Abhanden gekommene Wahlkarten dürfen von der Gemeinde keinesfalls ersetzt werden!

 

 

Mit einer Wahlkarte können Sie im Inland Ihre Stimme in jenen Wahllokalen abgeben, die Wahlkarten entgegennehmen. In jeder Gemeinde gibt es zumindest ein Wahllokal für Wahlkartenwähler.

Unser Wahlkartensprengel befindet sich im Volkshaus Admont, Eichelauweg 410, 8911 Admont.

 

Die Briefwahl ist - mit Ausnahme des Besuches durch eine fliegende Wahlbehörde am Wahltag - eine Wahl ohne Wahlbehörde. Im Ausland ist nur eine Briefwahl möglich!

 

 

Wahlsprengel - Wahllokale - Wahlzeiten

Sprengel

Sprengelgebiet

Wahllokal

Wahlzeit

1

Admont 1 -

Aigen, Aigen-Schlossstraße, Dr. Genger Platz, Eichelauweg, Eichenweg, Hauptstraße, Kirchplatz, Krumau, Mittlere Bachgasse, Stift

Volkshaus Admont

Eichelauweg 410

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

2

Admont 2 -

Aignerstraße, Ennsweg, Evang. Kirchenstraße, Hoffeldweg, Liftstraße, Maierhof, Marienpark, Obere Bachgasse, Röthelsteinweg, Schmiedgasse, Schulstraße, Sonnenweg, Steinfeldsiedlung, Untere Bachgasse, Wagnerstraße, Webergasse

Volkshaus Admont

Eichelauweg 410

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

3

Admont 3 -

Admont, Alte Gesäusestraße, Bachpromenade, Bahnhofsiedlung, Bahnhofstraße, Birkenweg, Edelweißstraße, Friedhofweg, Garbenteichring, Gesäusestraße, Kematenstraße, Lilienweg, Oberhofallee, Oberhofsiedlung, Paradiesstraße, Petermühlstraße, Sägestraße, Tienenweg und die

Ortschaft Gstatterboden

Volkshaus Admont

Eichelauweg 410

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

4

Admont 4 -

Wahlkartenwähler

Volkshaus Admont

Eichelauweg 410

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

5

Admont 5 -

Ortschaft Hall

Bürgerservicestelle Hall

Hall 441

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

6

Admont 6 -

Ortschaft Hall

Kindergarten Hall

Hall 555

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

7

Admont 7 -

Ortschaft Hall

Gasthaus Pirafelner

Hall 300

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

8

Admont 8 -

Ortschaft Johnsbach

Bauhof Johnsbach

Johnsbach 3

8912 Admont

8:00 bis 11:00 Uhr

9

Admont 9 -

Ortschaft Weng im Gesäuse

Gemeindesaal Weng

Weng 50d

8913 Admont

8:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Stimmabgabe am Wahltag

Bitte bringen Sie Ihre Wählerverständigungskarte und ein Ausweisdokument am Wahltag zur Stimmabgabe mit. Bitte das Ausweisdokument vor der Wahlkommission unaufgefordert vorweisen. Die Wählerverständigungskarte ist kein Ausweisdokument und gilt auch nicht für die Ausübung Ihres Wahlrechts in einem anderen Wahllokal!

 

 

Rechtlicher Hinweis

Aus den hier angeführten Informationen können Sie keine Ansprüche ableiten. Rechtsgültig sind nur die Gesetze! Die Texte sind keine rechtliche Beratung.

AKTUELLES

 

Bgm. Hermann Watzl

Die nächsten Sprechstunden:

Mi. 27.09. 13 – 14 Uhr

Mi. 04.10. 13 – 14 Uhr

Mi. 11.10. 13 – 14 Uhr

 

Ärztedienst

23.09. – 24.09.

Dr. Jörg Schweiger

(Tel: 03613/2347)

 

Apothekendienst

18.09. – 24.09.

Stiftsapotheke Admont

(Tel. 03613/2236)

 

Zahnärztedienst

23.09. – 24.09.

Dr. Natalia Gavrich

(Tel. 03612/23203)

 

Tierärztedienst

23.09. – 24.09.

Dipl. Tzt. Katrin Laubichler

(Tel. 0664/3840438)

 

Öffentlicher Notar

Mag. Michael Preihs

Nächster Sprechtag

im Rathaus am 03.10.

(Tel. 03612/23544)