Marktgemeinde Admont

Hauptstraße 36

8911 Admont, Austria

T +43 (0)3613/27200

F +43 (0)3613/27200 - 205

gde@admont.gv.at

 

Amtsstunden

MO - DO: 8:00 – 14:00 Uhr

FR: 8:00 – 12:00 Uhr

Quartiere

 

In Admont gibt es zwei Flüchtlingsquartiere:

 

Quartier Felsenkeller:

Seit den 1990er Jahren privat betrieben, wird zurzeit von 2 Familien aus Afghanistan und einer Familie aus Tschetschenien bewohnt.

Ein Ehepaar aus Tschetschenien wohnt privat in einer Wohnung.

Im Sommer 2016 öffnete die Caritas im ehemaligen Landesschülerheim die Türen für AsylwerberInnen. Die Flüchtlingsunterbringung bietet Platz für 29 Erwachsene, Familien und 36 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - kurz UMFs.

 

Mit heutigem Stand wohnen im Haus in der Schulstraße 446:

20 Erwachsene(Männer) und 23 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF), sowie eine Familie (2 Erwachsene, 3 Kinder)

Der Großteil der BewohnerInnen, die hier auf ihr Interview warten, stammt aus Afghanistan, ein Asylwerber aus dem Iran und ein Flüchtling aus Syrien.

Als einziges Quartier beherbergt das Haus Admont sowohl UMFs, Erwachsene und Familien. Diese Form der Unterbringung bringt viele positive Aspekte mit sich, man spürt den Zusammenhalt, Große kümmern sich um Kleine und all die jungen Männer, die ohne Familie hier angekommen sind, können ein wenig Familiäres spüren.

Eine große Bedeutung für die BewohnerInnen hat das Betreuungspersonal, das für sie da ist, sich mit ihnen unterhält, ihnen Werte vermittelt und ihnen ZEIT schenkt - ein wertvolles Gut. Jede/r MitarbeiterIn bringt seine persönlichen Stärken ein und erledigt seine Aufgaben individuell.

 

Das Team:

·         Teamleiter

·         4 Betreuerinnen

·         Psychologin

·         DAZ-Trainerin

·         Betreuerin im Nachtdienst

·         Betreuer im Nachtdienst

 

Unterstützt werden wir in unserer Arbeit durch zahlreiche freiwillige MitarbeiterInnen,

·         die handwerkliche Arbeiten im Haus erledigen,

·         die BewohnerInnen zu Arzterminen, Interviewterminen uvm. begleiten,

·         die mit den Kindern Hausaufgaben machen,

·         die die BewohnerInnen in Rechtslagen beraten,

·         die mit den Erwachsenen Deutsch lernen,

·         die die BewohnerInnen zu sich nach Hause einladen, um mit ihnen zu kochen oder ein wenig zu garteln

·         und mit ihnen Zeit verbringen.

AKTUELLES

 

Bgm. Hermann Watzl

Die nächsten Sprechstunden:

Mi. 22.11. 13 – 14 Uhr

Mi. 29.11. 13 – 14 Uhr

Mi. 06.12. 13 – 14 Uhr

 

Ärztedienst

18.11. – 19.11.

Dr. Jörg Schweiger

(Tel: 03613/2347)

 

Apothekendienst

13.11. – 19.11.

Stadtapotheke Trieben

(Tel. 03615/2393)

Stadtapotheke Liezen

(Tel. 03612/25790)

 

Zahnärztedienst

18.11. – 19.11.

(jeweils 10 – 12 Uhr)

Dr. Wolfgang Laserer,

Bad Aussee

(Tel. 03622/52150)

 

Tierärztedienst

18.11. – 19.11.

Dr. Hans Weissensteiner

(Tel. 0664/4586760)

 

Öffentlicher Notar

Mag. Michael Preihs

Nächster Sprechtag

im Rathaus:

28.11. (11 - 12 Uhr)

(Tel. 03612/23544)