Marktgemeinde Admont

Hauptstraße 36

8911 Admont, Austria

T +43 (0)3613/27200

F +43 (0)3613/27200 - 205

gde@admont.gv.at

 

Amtsstunden

MO - DO: 8:00 – 14:00 Uhr

FR: 8:00 – 12:00 Uhr

ZIVILSCHUTZ - Alarminformationen

 

 

ACHTUNG! Nächster Zivilschutz-Testalarm am 5. Oktober 2019

 

 

Informationen zum Zivilschutz-Probealarm

 

An jedem ersten Samstag im Quartal wird ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Für den Fall eines sogenannten „Blackout´s“ (Ausfall der gesamten Stromversorgung über einen längeren Zeitraum) sollte man sich möglichst mit einem Radio, welches mit Batterien betrieben werden kann, rüsten. Passende Batterien sollten jederzeit in geladenem Zustand verfügbar sein.

 

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung.

 

Die Signale können derzeit über mehr als 8.000 Sirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

 

Die Bedeutung der Sirenensignale

 

Sirenenprobe: 15 Sekunden (jeden Samstag um 12:00 Uhr)

 

Warnung - 3 Minuten gleich bleibender Dauerton

Herannahende Gefahr!

Radio oder Fernsehgerät (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.

 

Alarm

1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr!

Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen

(ORF) bzw. Internet (www.orf.at) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.

 

Entwarnung

1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr!

Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) beachten.

 

 

Meaning of the siren signals

Attention! On 5th October 2019 Civil Protection Test Alarm only!

 

Testing of operability of sirens: 15 seconds (every Saturday at 12:00 a.m.)

 

Warning - approaching danger - 3 minutes steady continuous tone

Approaching danger!

Turn on radio or television (ORF) respectively internet (www.orf.at),

follow the rules of conduct.

 

Alarm - 1 minute ascending and descending wail

Danger!

Look for protective areas or rooms,

follow the rules of conduct announced over radio or television (ORF) respectively internet (www.orf.at).

 

All-clear - 1 minute steady continuous tone

End of danger!

Follow further advices via radio or television (ORF) respectively internet (www.orf.at).

AKTUELLES

 

Bgm. Hermann Watzl

Die nächsten Sprechstunden:

Mi., 20.11. 13 – 14 Uhr

Mi., 27.11. 13 – 14 Uhr

Mi., 04.12. 13 – 14 Uhr

 

Gesundheitsversorgung

www.ordinationen.st

Tel. 1450

weitere Informationen

 

Apothekendienst

11.11. – 17.11.2019

Stadtapotheke Rottenmann

(Tel. 03614/2228)

Stadtapotheke Liezen

(Tel. 03612/25790)

 

Zahnärztedienst –

jeweils von 10 – 12 Uhr

16.11. – 17.11.

Dr. Wolfgang Kueß, Rottenmann

(Tel. 03614/2282-0)

 

Tierärztedienst

16.11. – 17.11.

Dr. Gottfried Granig

(Tel. 0664/9137700)

 

Öffentlicher Notar

Mag. Michael Preihs

Nächster Sprechtag im

Rathaus von 11 – 12 Uhr

Di., 26.11.

(Tel. 03612/23544)

 

PVA - Sprechtag

Jeden Donnerstag

in der GKK Liezen

von 8:30 – 15 Uhr

Bitte anmelden unter

Tel. 03612/22291