Plakate und transparente

 

Plakate

 

Die Veröffentlichung von Plakaten kostet € 1,-- pro Plakat (inkl. MWSt. und Werbeabgabe).

 

Die Abgabe von 6 Stück Plakaten beim Marktgemeindeamt Admont - Bürgerservice sollte

jeweils am Mittwoch (bis 14:00 Uhr) mindestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgen.

 

Die Plakatierung auf Litfaßsäulen oder Plakatwänden darf nur seitens der

Marktgemeinde Admont vorgenommen werden!

 

Das Aufstellen von Plakattafeln auf Straßenbanketten im Ortsteil Admont ist verboten, in den Ortsteilen Hall, Johnsbach und Weng wird dies bis auf Widerruf gestattet. Durch die Aufstellung dürfen sich keine Verkehrsbeeinträchtigungen, Sichtbehinderungen oder sonstige Sicherheitsrisiken ergeben.

ACHTUNG!

Dies gilt nur für Straßenbankette von Gemeindestraßen (Öffentliches Gut der Gemeinde)!

Das Aufstellen von Plakat- oder Werbetafeln an Landesstraßen (LB 117 und LB 146) bedarf der Genehmigung der Landesstraßenverwaltung!

 

Wir möchten noch festhalten, dass das Plakatieren außerhalb des eigenen Privatbereiches

verboten ist! Dazu zählt z. B. auch das Anbringen von Kindheitsfotos

anlässlich von runden Geburtstagen auf Straßenlaternen usw.

 

 

Transparente beim Kreisverkehr Hall (LB146/LB117)

 

In der Gemeinderatssitzung vom 19. Oktober 2017 wurde einstimmig beschlossen, für die Anbringung von Transparenten beim Kreisverkehr eine Gebühr von € 50,-- (inkl. MWSt. und Werbeabgabe) für die maximale Ankündigungsdauer von 14 Tagen einzuheben.

 

Ausgenommen von dieser Gebühr sind einheimische Vereine (im Vereinsregister des BMI eingetragene Vereine mit Sitz in der Marktgemeinde Admont) und Transparente von Betrieben

mit Standort in unserem Gemeindegebiet für die Ankündigung von Einzelveranstaltungen.

Gilt nicht für generelle gewerbliche Werbungen!

 

Die Transparente dürfen maximal 1 m (hoch) x 4 m (lang) sein und müssen Befestigungsösen integriert haben. Sie sind im Marktgemeindeamt Admont - Bürgerservice abzugeben. Insgesamt stehen drei Ankündigungsfelder zur Verfügung. Terminvergaben erfolgen nach dem Prinzip „first come - first serve“. Vorreservierungen können nur schriftlich bzw. per E-Mail (gde@admont.gv.at) frühestens einen Monat vor Beginn der Veröffentlichung erfolgen!

Eine Kontaktperson, die das Transparent nach der Veröffentlichung wieder abholt, ist bei der Ablieferung anzugeben.

 

Für den Zustand der Transparente und deren Inhalt wird keinerlei Haftung seitens der Marktgemeinde Admont übernommen! Ebenso bleiben alle Rechte auf Veröffentlichung vorbehalten.

AKTUELLES

 

Bgm. Hermann Watzl

Die nächsten Sprechstunden:

Mi. 19.12. 13 – 14 Uhr

Mi. 09.01. 13 – 14 Uhr

Mi. 16.01. 13 – 14 Uhr

 

Ärztedienst

15.12. – 16.12.

Dr. Jörg Schweiger

(Tel. 03613/2347)

 

Apothekendienst

10.12. – 16.12.

Stadtapotheke Rottenmann

(Tel. 03614/2228)

Stadtapotheke Liezen

(Tel. 03612/25790)

 

Zahnärztedienst –

jeweils von 10 – 12 Uhr

15.12. – 16.12.

Dr. Natalia Gavrich,

Liezen

(Tel. 03612/23203)

 

Tierärztedienst

15.12. – 16.12.

Dipl. Tzt. Katrin Laubichler

(Tel. 0664/3840438)

 

Öffentlicher Notar

Mag. Michael Preihs

Nächster Sprechtag im

Rathaus von 11 – 12 Uhr

Di., 08.01.

(Tel. 03612/23544)

 

PVA - Sprechtag

Jeden Donnerstag

in der GKK Liezen

von 8:30 – 15 Uhr

Bitte anmelden unter

Tel. 03612/22291