Nationalratswahl 2019

 

Allgemeines

Am Sonntag, 29. September 2019, findet die Nationalratswahl statt.

 

Hier finden Sie nähere Informationen zur Nationalratswahl auf der

Homepage des Bundesministeriums für Inneres.

 

 

Wahlrecht

Aktiv wahlberechtigt ist, wer die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt,

am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet hat (bis zum 9. Juli 2003 geboren ist)

und mit Stichtag 9. Juli 2019 in die Wählerevidenz eingetragen ist.

 

Passiv wahlberechtigt sind Österreicherinnen und Österreicher, die spätestens am Tag der Wahl

18 Jahre alt werden. Passiv wahlberechtigt bedeutet, dass man in Österreich gewählt werden kann.

 

 

Wählerverzeichnis

Das Wählerverzeichnis war von Dienstag, 30. Juli bis Donnerstag, 8. August (ausgenommen Sonntag, 4. August) in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Marktgemeindeamt - Bürgerservice zur Einsichtnahme aufgelegt.

 

Die Zahl der Wahlberechtigten nach öffentlicher Auflage des Wählerverzeichnisses:

 

GESAMTÜBERSICHT

davon im Ausland lebende österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger:

1.954

Männer

19

Männer

2.138

Frauen

24

Frauen

4.092

GESAMT

43

GESAMT

 

 

Wahlkarten

Sie haben Anspruch auf die Ausstellung einer Wahlkarte, wenn Sie Ihr Wahllokal am Wahltag nicht erreichen können, weil Sie zum Beispiel ortsabwesend, krank oder bettlägerig sind.

 

Wir möchten anmerken, dass die Ausstellung einer Wahlkarte erhebliche Kosten verursacht, weshalb eine Beantragung aus anderen Gründen möglichst unterbleiben sollte.

 

Beantragte Wahlkarten sind im Falle einer postalischen Versendung von der Gemeinde grundsätzlich mittels eingeschriebener Briefsendung zu übermitteln. Neben den zusätzlichen höheren Postgebühren müssen die AntragstellerInnen, die zum Zeitpunkt der Zustellung nicht zu Hause sind, den oft mühsamen Weg zum Postamt oder Postpartner in Kauf nehmen.

Erfolgt der Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte jedoch online mit qualifizierter elektronischer Signatur (z. B. Handy-Signatur, e-card mit Bürgerkartenfunktion), kann die Wahlkarte mittels einfachem Schreiben von uns versendet werden und darf somit „normal“ in den Briefkasten der AntragstellerInnen eingeworfen werden. Ansonsten darf die Wahlkarte nur gegen Unterschriftsleistung von der Post übergeben werden.

 

Für die Beantragung einer Wahlkarte stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

·      Persönlich im Marktgemeindeamt, Bürgerservice (1. Stock, barrierefrei erreichbar)

·      Schriftlich mit der gemeinsam mit der Wählerverständigung übermittelten Anforderungskarte

·      Elektronisch im Internet. Klicken Sie dazu bitte auf den nachfolgenden Link:

 

Wahlkartenantrag

 

Wahlkartenanträge können bis spätestens Mittwoch, 25. September 2019, schriftlich und bis spätestens Freitag, 27. September 2019, 12:00 Uhr, mündlich gestellt werden.

 

 

Stimmabgabe am Wahltag

Bitte bringen Sie Ihre Wählerverständigungskarte und ein Ausweisdokument am Wahltag zur Stimmabgabe mit.

Bitte das Ausweisdokument vor der Wahlkommission unaufgefordert vorweisen!

Da es das Gesetz so verlangt gilt dies auch dann, wenn Sie einem oder mehreren Mitgliedern der Wahlkommission bekannt sind.

 

 

Wahlsprengel - Information

 

Sprengel

Zuordnung

Wahllokal

Wahlzeit

1

Straßenbezeichnungen: Aigen, Aigen-Schlossstraße, Dr. Genger-Platz, Eichelauweg, Eichenweg, Hauptstraße, Kirchplatz, Krumau, Mittlere Bachgasse, Stift

Volkshaus Admont

Eichelauweg 410

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

2

Straßenbezeichnungen: Aignerstraße, Ennsweg, Evangelische Kirchenstraße, Hoffeldweg, Liftstraße, Maierhof, Marienpark, Obere Bachgasse, Röthelsteinweg, Schmiedgasse, Schulstraße, Sonnenweg, Steinfeldsiedlung, Untere Bachgasse, Wagnerstraße, Webergasse

3

Straßenbezeichnungen: Admont, Alte Gesäusestraße, Bachpromenade, Bahnhofsiedlung, Bahnhofstraße, Birkenweg, Edelweißstraße, Friedhofweg, Garbenteichring, Gesäusestraße, Gstatterboden, Kematenstraße, Lilienweg, Oberhofallee, Oberhofsiedlung, Paradiesstraße, Petermühlstraße, Sägestraße, Tienenweg

4

Ortsteil / Straßenbezeichnung Weng

Mehrzwecksaal Weng

Weng 50d

8913 Admont

8:00 bis 12:00 Uhr

5

Ortsteil / Straßenbezeichnung Hall- Zuordnung nach Hausnummern abhängig von der Nähe zum Wahllokal

Amtsgebäude Hall

Hall 441

8911 Admont

7:00 bis 12:00 Uhr

6

Kindergarten Hall

Hall 555

8911 Admont

7

Gasthaus Pirafelner

Hall 300

8911 Admont

8

Ortsteil / Straßenbezeichnung Johnsbach

Amtsgebäude Johnsbach

Johnsbach 3

8912 Admont

8:00 bis 11:00 Uhr

 

 

 

Rechtlicher Hinweis

Aus den hier angeführten Informationen können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Rechtsgültigkeit haben nur die Gesetze! Die Texte sind keine rechtliche Beratung.

AKTUELLES

 

Bgm. Hermann Watzl

Die nächsten Sprechstunden:

Mi., 25.09. 13 – 14 Uhr

Mi., 02.10. 13 – 14 Uhr

Mi., 09.10. 13 – 14 Uhr

 

Gesundheitsversorgung

www.ordinationen.st

Tel. 1450

weitere Informationen

 

Apothekendienst

16.09. – 22.09.

Stadtapotheke Trieben

(Tel. 03615/2393)

Stadtapotheke Liezen

(Tel. 03612/25790)

 

Zahnärztedienst –

jeweils von 10 – 12 Uhr

21.09. – 22.09.

Dr. Walter Walcher, Bad Aussee

(Tel. 03622/52377)

 

Tierärztedienst

21.09. – 22.09.

Dr. Hans Weissensteiner

(Tel. 0664/4586760)

 

Öffentlicher Notar

Mag. Michael Preihs

Nächster Sprechtag im

Rathaus von 11 – 12 Uhr

Di., 01.10.

(Tel. 03612/23544)

 

PVA - Sprechtag

Jeden Donnerstag

in der GKK Liezen

von 8:30 – 15 Uhr

Bitte anmelden unter

Tel. 03612/22291